„Bio-Lebensmittel sollten die Norm sein“

Für Hans Rudolf Herren geht Ernährungssouveränität einher mit Umwelt- und Gesundheitsschutz. Der Insektenforscher über die Abhängigkeiten von der Chemieindustrie, eingemachtes Gemüse und warum er in der Ernährungssouveränität die Rechte der ärmeren Menschen gestärkt sieht.  Insektenforscher, Weinbauer, Buchautor, Gründer der Stiftung Biovision, Mitglied des Club of Rome sowie Gewinner unzähliger Umwelt- und Landwirtschaftspreise: Hans Rudolf Herren, […]

Die Wolke schwebt noch immer über uns 

Kriege, Nobelpreise und Schikanen: Wie es die Industrie geschafft hat, dass synthetische Pestizide unseren Alltag bis heute prägen und was die betroffenen Nachbarn dagegen unternehmen. Teil zwei des Kapitels „Ich habe zwei Jahre neben Pestiziden geschlafen“ aus dem Buch „Hände der Transition“.  Während ich meine Recherche damals 2012 aus Selbstschutz vorübergehend einstellte, machte meine Kollegin Ute Scheub weiter. […]