Eliten sind Feuer und Flamme für den Fleischexport

Seit einem Monat brennt es im Amazonas-Regenwald. Während noch unklar ist, welche Auswirkungen die Katastrophe haben wird, ist eines sicher: Die Brände in Brasilien, Bolivienund Paraguay dienen kurzfristig der Viehwirtschaft, der chinesischen Mittelschicht und dem Drogenhandel.  2. September 2019. – Fünf Tage am Stück war Luis Pardo López nun in den Feuern rund um Chiquitina, im Südosten […]

Warum freitags nicht mal zur Schaufel greifen?

25. August 2019, Quito, Ecuador. – In Brasilien, Paraguay und Bolivien brennt der Regenwald und in Europa gehen die SchülerInnen auf die Strasse – auch wegen Umweltkatastrophen wie diesen. Der Brief eines Erwachsenen, der sich fragt, ob streiken alleine reicht.   Liebe Schul-Streikenden in Europa, ich schreibe euch aus Lateinamerika, also weit weg von euren […]

Die Lunge des Planeten und ihre VerteidigerInnen

Der Rohstoff-Industrie sind alle Mittel recht, um weitere Territorien zu erschliessen. Doch bevor sie die Umwelt verschmutzt, schüchtert sie die lokale Bevölkerung ein. Der Zeugenbericht einer US-Amerikanerin zeigt, wie die Ausbeutung im Regenwald mit unseren Lebensvorstellungen zusammenhängt.   * * * Der folgende Text, der 2018 enstanden und zunächst bei „Anthropology and Environment Society’s Engagement“ (einer […]

Nächstenliebe?

In Quito suchen Flüchtlinge Schutz in einer Kirche und werden von der Polizei eingekesselt. Das ist nur ein Beispiel für die angespannte Migrationssituation in der Region. Daran ändern auch internationale Umsiedlungsprogramme nichts. 12. August 2019, Quito, Ecuador. – Am Freitag vor einer Woche, es war mitten am Nachmittag, betraten knapp einhundert kolumbianische Flüchtlinge die Kirche Santa […]

„Wer sich dazu äussert, äussert sich zur Mafia“

Mónica Mancero befand sich über ein Jahr in verschiedenen ecuadorianischen „Entzugskliniken“. Nun hat die Schauspielerin einen Film gedreht und klagt an. Hinter den dubiosen Einrichtungen deckten sich Regierung, Polizei, Psychologen, Psychiater und Ärzte gegenseitig.     5. August, 2019, Quito, Ecuador. – Es dauerte lange, bis der erste Film von Mónica Mancero im Kasten war: vom […]

Schritt für Schritt zu den Rechten der Natur

Was Ecuador bereits in der Verfassung verankert hat, möchte nun auch Kolumbien: Naturrechte. Bis es soweit ist, tastet sich das Land auf lokaler Ebene an das neue Rechtsverständnis heran – auch dank naturverbundenen Gerichtsentscheiden. 29. Juli 2019. – Vor gut einem Monat hat das oberste Gericht der kolumbianischen Stadt Medellín dem Rio Cauca eigene Rechte zugesprochen. Der rund […]

Gehen bis zum geht nicht mehr

Den Dschungel überlebt, von Drogenbanden verfolgt oder krank geworden in einem der unterkühlten Migrationsgefängnisse der USA: Die MigrantInnen zwischen Tijuana undSan Diego haben alles erlebt und nichts mehr zu verlieren. Teil zwei unserer Reportageaus dem Grenzgebiet, aufgeschrieben in vier Kapiteln.    Prolog 22. Juli 2019, Tijuana, Mexiko. – Der Fahrer der Stretchlimousine, rotblau-gestreifte Krawatte auf weissem […]

Tijuana kommt an seine Grenze (1/2)

An der Linie In der mexikanischen Grenzstadt Tijuana warten hunderte von MigrantInnen auf Einlassin die USA. In einer doppelten Folge zeigen wir, was ein Grenzzaun bewirkt und erzählendie Geschichte von Menschen, die nichts mehr zu verlieren haben. 15. Juli – Tijuana, Méxiko – Auf der einen Seite des Zaunes bauen Kinder Sandburgen, auf der anderen […]

„America, we love you!“

Vergangene Woche wurde die USA 243 Jahre alt. Die Feierlichkeiten im kalifornischen Bakersfield belegten dabei vor allem eins: Das Land wird auch den aktuellen Präsidenten überleben.  8. Juli 2019 – Bakersfield, USA. – Eigentlich gibts ja nichts zu feiern. Die Gesellschaft der USA ist gespalten wie lange nicht mehr, dasselbe gilt für die Beziehung zwischen Parlament […]

Veröffentlicht am USA

Spielaufbau mit Köpfchen

Kommentar zur Fussball-WM der Frauen Spielaufbau mit Köpfchen Grosse Sportveranstaltungen bedeuten viel Aufmerksamkeit. Die Fussballerinnen nutzen diese derzeit geschickt, um ihre Anliegen anzubringen – und beweisen Bodenhaftung.  1. Juli 2019 – San Diego, USA. – Die Herren Ronaldo, Messi und Neymar kommen von einem anderen Stern. Alle drei sind fussballerisch überdurchschnittlich gut, verdienen frech viel Geld und […]