Wer der Umwelt schadet, schadet sich selbst

Wie sich Covid-19 in unserem Körper verhält, ist weitgehend unklar. Klar ist hingegen, dass unser Immunsystem der einzig wirksame Mechanismus ist, um ein Virus zu bekämpfen. Die Stärke dieses Systems hängt nicht nur davon ab, wie wir uns ernähren und bewegen, sondern auch,wie wir jenen Organismus behandeln, der Leben erst ermöglicht: unser Planet, die Erde. […]

Blind sieht anders aus

Kommentar   Blind sieht anders aus In den vergangenen Wochen haben weltweit Dutzende DemonstrantInnen ihre Augen verloren. Die Fenster zu den Seelen wurden durch die Geschosse von Polizei und Militär zerstört. Doch blind gegenüber dem Unrecht in ihren Ländern sind sie dadurch nicht geworden. 25. November 2019, Quito – Die Menschen in Chile sind erwacht – […]

Warum freitags nicht mal zur Schaufel greifen?

25. August 2019, Quito, Ecuador. – In Brasilien, Paraguay und Bolivien brennt der Regenwald und in Europa gehen die SchülerInnen auf die Strasse – auch wegen Umweltkatastrophen wie diesen. Der Brief eines Erwachsenen, der sich fragt, ob streiken alleine reicht.   Liebe Schul-Streikenden in Europa, ich schreibe euch aus Lateinamerika, also weit weg von euren […]

Spielaufbau mit Köpfchen

Kommentar zur Fussball-WM der Frauen Spielaufbau mit Köpfchen Grosse Sportveranstaltungen bedeuten viel Aufmerksamkeit. Die Fussballerinnen nutzen diese derzeit geschickt, um ihre Anliegen anzubringen – und beweisen Bodenhaftung.  1. Juli 2019 – San Diego, USA. – Die Herren Ronaldo, Messi und Neymar kommen von einem anderen Stern. Alle drei sind fussballerisch überdurchschnittlich gut, verdienen frech viel Geld und […]

Die Feuertaufe

Essay Die Feuertaufe Johny Freis Leben wurde jahrelang durch Wut angetrieben. Doch eines nachts erkennt der Maurer aus Zürich-Höngg, dass sich am Ende jedes Gefühl zersetzt.    Er war früh erwacht, der Johny Frei, etwa mit siebeneinhalb. Es war kurz vor den Sommerferien, als er das Bild von Thich Quang Duc in der Zeitung sah, jener […]

„Wo lassen sich diese Kriminellen verurteilen?“

Morgen wird der internationale Anti-Chevron-Tag begangen. Einer, der sich seit über zwanzig Jahren mit den Erdöl-Verschmutzungen im ecuadorianischen Regenwald auseinandersetzt, ist Pablo Fajardo. In einem offenen Brief empört sich der Anwalt über die Straffreiheit von transnationalen Firmen und fragt, warum manche Menschen keinen Zugang zur Justiz haben.   Im Jahr 2005 übernahm Pablo Fajardo den Fall […]

Einsteigen bitte, es geht in die Natur!

Essay Einsteigen bitte, es geht in die Natur! Der Autor will so schnell wie möglich aus der Grossstadt,wenigstens für ein paar Stunden. Doch der Handy-Mensch hintenim Bus erinnert ihn daran, dass Stadt heute auch auf dem Land ist.   Ich war guten Mutes, ehrlich. Der Himmel wolkenlos, das Gemüt zufrieden und die Arbeit erledigt. Seit Wochen […]

Kamera im Kinderzimmer

Der folgende Essay entstand 2013, als das sogenannte Sexting in den Medien noch kaum Thema war. Beim Sexting werden Nacktfotos oder Videos per Handy oder Computer an Drittpersonen verschickt – inzwischen auch unter Minderjährigen. So hat die Jugendanwaltschaft des Kantons Zürich in den vergangenen drei Jahren Strafverfahren gegen 54 Minderjährige eröffnet, 34 Buben und 20 […]

Sitzende Krieger

Essay Sitzende Krieger Krieg hat viele Gesichter. Auch solche, die man kaum zu Gesicht bekommt. Ein Annäherungsversuch. 1978 hat in Afghanistan ein Krieg begonnen, der bis heute andauert. 40 Jahre Maschinengewehre, Bombenanschläge, Flugzeugangriffe. Vierzig. Der Konflikt am Hindukusch hat inzwischen so viele Opfer gefordert, dass ein detailliertes Festhalten in Zahlen zynisch erscheint. Elend bedarf keiner […]

Presente!

Ziviler Ungehorsam bringt Dinge ans Licht, die sonst vor sich hingären würden. Ein Plädoyer für jene Form des politischen Protests, der eine friedliche Gesellschaft erst möglich macht.  Vor knapp zwei Wochen hatte sich Aktivistin Elin Ersson ein Flugticket von Göteburg nach Istanbul gekauft, um die Ausschaffung eines Mannes nach Afghanistan zu verhindern. „In Afghanistan herrscht […]